Reptilien

Reptilien.org | Reptilien Freunde | Terrarien | Reptilien Links | Sitemap | Impressum

Wickelschwanzskinke

Der Wickelschwanzskink

Der Wickelschwanzskink

Der Salomon-Wickelschwanzskink stammt von den Salomon-Inseln im Südpazifischen Ozean. Mit bis zu 76 Zentimetern ist er die größte Skinkart. Wickelschwanzskinke weisen verschiedene Grüntöne auf, teilweise mit schwarzen, gelben oder grünen Streifen. Sie haben kurze, kräftige Beine mit Krallen und einen Greifschwanz, dadurch sind sie an ihren Lebensraum in den Bäumen bestens angepasst.

Anzeigen:

Die Glattechsen sind überwiegend Vegetarier, fressen aber auch gelegentlich Insekten wie Heuschrecken.Ein Terrarium sollte geräumig sein und genug Kletter- und Versteckmöglichkeiten aufweisen. Als Baumbewohner fressen sie nicht vom Boden, daher muss das Futter an den Ästen befestigt werden. Die Temperatur sollte tagsüber 27° bis 30° und nachts 23° bis 25° betragen. Außerdem benötigen sie eine hohe Luftfeuchtigkeit. Bei guter Pflege könen sie bis zu zwanzig Jahre alt werden.