Reptilien

Reptilien.org | Reptilien Freunde | Terrarien | Reptilien Links | Sitemap | Impressum

Rotkopf-Skinke

Der Rotkopfskink

Rotkopfskinke sind Reptilien und gehören zur Familie der Echsen. Sie werden zwischen fünfzehn und fünfunddreißig Zentimeter groß und ernähren sich von Spinnen, Insekten und kleinen Eidechsen. Die Rotkopfskinke stammen aus Nordamerika, aus dem Südosten der USA. Ihr natürlicher Lebensraum sind steinige Areale, sie halten sich normalerweise in Gewässernähe auf. Rotkopfskinke haben kurze, aber kräftige Beine und eine graubraune Färbung mit schwarzen Flecken.

Anzeigen:

Jungtiere dagegen sind schwarz und haben weiße Flecken sowie einen bläulichen Schwanz.Rotkopfskinke sollten in einem Trockenterrarium mit zehn Zentimeter Einstreu gehalten werden. Sie benötigen eine Temperatur von 22° bis 26° und eine Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent. Sie sollten zwei bis drei Monate Winterruhe halten, bei einer Temperatur von 15° bis 18° und einer Beleuchtung von sechs Stunden.