Reptilien

Reptilien.org | Reptilien Freunde | Terrarien | Reptilien Links | Sitemap | Impressum

Blauschwanzskinke

Der Blauschwanzskink

Der Blauschwanzsking (Mabuya quinquetaeniata), gehört zur großen Gruppe der Glattechsen (Scincidae) und lebt in Afrika. Sein Lebensbiotop erstreckt sich vom Süden der Sahara, bis hinunter zur Kalahari. An seinen Lebensraum stellt die unscheinbar bräunlich gefärbte Echse, keine großen Ansprüche. Man findet ihn in der Savanne, Steppe oder im lichten Wald. Der kleine, etwa 25 cm - Kopf-Rumpflänge 9 cm - messende Geselle, lebt in lockeren Verbänden unter Steinen und Baumstubben. Der Blauschwanzsking badet ab und zu und ist Tagaktiv.

Anzeigen:

Auf seinem Speiseplan stehen in erster Linie Insekten und Spinnentiere. Bei Gelegenheit vergreift er sich aber auch an kleinen Wirbeltieren, zum Beispiel nestjungen Mäusen. Obst verschmäht die kleine Echse ebenfalls nicht.In Gefangenschaft kann man die ruhigen Tiere in kleinen Gemeinschaften halten. Das UV bestrahlte Terrarium sollte tagsüber eine Temperatur zwischen 25-35 °C aufweisen. Nachts kann sie auf 18 °C absinken. Wichtig ist, das die relative Luftfeuchtigkeit von etwa 60-70% eingehalten wird. Bei der Gestaltung und Bepflanzung sollte dem Rechnung getragen werden.