Reptilien

Reptilien.org | Reptilien Freunde | Terrarien | Reptilien Links | Sitemap | Impressum

Buecher Schildkroeten

Freilandanlagen für Schildkröten.

Schildkroeten

Freilandhaltung

Mediterrane oder Tropische Landschildkröten zu pflegen und zu beobachten, zu sehen, wie sie die Umgebung erkunden, Futter suchen oder Kontakt zu Artgenossen herstellen, macht viel Freude. Freiland-Terrarien eignen sich hierfür hervorragend. Dieses Buch soll einige Lösungsansätze zur Gestaltung von Freigehegen aufzeigen. Es handelt sich hierbei um einen Ratgeber zur Planung und Gestaltung von Freilandanlagen für Landschildkröten, nicht jedoch um Haltungsanweisungen für bestimmte Schildkrötenarten. Rechtzeitig zur Freilandsaison 2006 soll das Buch von Marion Minch Hilfe und Rat für die sinnvolle Freilandanlage geben. Marion Minch ist vielen Schildkröten-Freunden durch ihre "Samenkiste" und ihr umfangreiches Wissen über Futterpflanzen bekannt. Sie pflegt schon lange mehrere Arten in zum Teil großer Anzahl in der eigenen Freilandanlage. Dank der tatkräftigen Unterstützung ihres Mannes wird die Anlage immer wieder neuesten Erkenntnissen angepasst. Die Spanne des Buches reicht von der Auswahl geeigneter Baustoffe über Lage und Sonneneinstrahlwinkel bis zu Bepflanzung und Futter. Da die Autorin aber der Überzeugung ist, dass jeder auch selbst ausprobieren sollte, weist sie auf unterschiedlichste Gefahren hin, die bei Verwendung falscher Hilfsmittel zu berücksichtigen sind. Freiland-Anlagen sind nicht nur etwas für Europäische Landschildkröten - viele tropische Landschildkröten konnten erst nachgezogen werden, nachdem sie sich zumindest eine zeitlang in einer auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Freilandanlage aufgehalten haben. Selbst Schnee muss kein Hinderungsgrund sein, wie man an Spornschildkröten sieht, die ihrem Laufbedürfnis Rechnung tragen und auch im Winter eine Runde im Freien drehen. Da sie niedrige Temperaturen aus ihrer Heimat kennen, können sie gut damit umgehen. Freilandanlagen für Schildkröten.

Landschildkroeten

Landschildkroeten

Faszinierend un die "Kunst der Langsamkeit" beherrschend: Landschildkröten gelten zu Unrecht als langweilig! Mit ihrer ausgeprägten Körpersprache sind sie in der Lage, ihre momentane Stimmung auszudrücken. Die urtümlichen Reptilien, die schon zu Zeiten der Dinosaurier auf der Erde lebten, können sich so an "ihren" Menschen gewöhnen, dass sie auf Zuruf herbeikommen und sich "Streicheleinheiten" abholen. Dieser GU TierRatgeber vermittelt alles Wichtige rund um Auswahl, Eingewöhnung, Pflege und Beschäftigung von Landschildkröten. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
Der Verlag über das Buch.
Schildkröten faszinieren, sind sie doch Zeugen aus vergangenen Zeiten. Auch wegen ihrer außergewöhnlichen Anatomie und ihrer gemächlichen Art, sich durchs Leben zu bewegen, haben sie eine große Fangemeinde. Hartmut Wilke sammelt seit über 20 Jahren Erkenntnisse über diese Reptilien und hat in diesem Ratgeber sein geballtes Wissen zur Landschildkröten-Haltung für Sie zusammengestellt. Tolle Sonderseiten vermitteln das Wissen auf attraktive Weise, so erklärt z. B. der "Verhaltensdolmetscher" das Verhalten des Tieres. "Auf einen Blick" erläutert in Wort und Bild die Sinnesleistungen des Tieres oder wie das Terrarium zum Wohlfühlzuhause wird. Unter "Tut gut - besser nicht!" erfahren Sie, auf was es in den ersten Tagen mit dem neuen Hausbewohner ankommt. Und die 10 GU-Erfolgstipps fassen die Informationen am Ende des Buches prägnant zusammen. Haben Sie nach der Lektüre noch Fragen? Dann schreiben Sie an den Verlag. Dank GU Experten-Service haben Sie den direkten Draht zum Fachmann.
Landschildkröten (GU TierRatgeber)