Reptilien

Reptilien.org | Reptilien Freunde | Terrarien | Reptilien Links | Sitemap | Impressum

Teppichpython

Der Teppichpython

Teppichpython

Morelia spilota variegata

Der Teppichpython ist eine Würgeschlange und stammt aus Australien und Neuguinea. Die durchschnittliche Größe beträgt etwa 2,5 Meter, sie können jedoch bis zu vier Meter lang werden. Die Färbung ist variabel und von der Herkunft abhängig. Ihr natürlicher Lebensraum sind Wald- und Savannengebiete.Gehalten werden sollten Teppichpythons in einem Regenwaldterrarium. Die Größe des Terrariums ist abhängig von der Größe der Schlange, sollte bei ausgewachsenen Tieren jedoch mindestens 150x100x150 cm betragen.

Anzeigen:

Die Temperatur sollte tagsüber bei 28 bis 30 Grad liegen und nachts ca. 23° betragen. Die Luftfeuchtigkeit muss zwischen 70 und 90% liegen. Es ist für ausreichend Kletter- und Versteckmöglichkeiten zu sorgen, außerdem benötigt der Teppichpython ein Wassergefäß und eine UV-Lampe. Die Nahrung besteht aus Nagetieren und Geflügel. Teppichpythons legen Eier.