Reptilien

Reptilien.org | Reptilien Freunde | Terrarien | Reptilien Links | Sitemap | Impressum

Siedleragamen

Siedleragamen

Siedleragame

Agama agama

Die Siedleragamen, Lebenserwartung ungefähr 6-10 Jahre, leben in ihrem Verbreitungsgebiet (Zentralafrika) oft in Gruppen von 25 Tieren zusammen. Sie halten sich bevorzugt auf Bäumen oder auch in felsigem Gelände auf. Nur das dominanteste Männchen zeigt eine deutliche Verfärbung des Kopfes (orange) und des Körpers (bläulich) auf. Die Gesamtlänge einer Siedleragame kann bis zu 40cm erreichen, wobei das Weibchen kleiner ist.

Anzeigen:

Auf dem Speiseplan der Tiere stehen vor allem Insekten, kleine Säugetiere aber auch pflanzliche Nahrung. Das Trockenterrarium sollte vor allem viele Verstecke, Wasser, hohe Temperaturen tagsüber und einen "Sonnenplatz" (Beleuchtung) bieten. Weibchen fordern das Männchen auf, indem sie ihren Schwanz deutlich "schlägt", während der Trächtigkeit (ca. 70 Tage) bilden sich orangefarbene Flankenflecke, die etwas 3-10 Eier vergräbt sie in einer Sandgrube. Die Jungtiere schlüpfen nach etwa 10 Wochen.