Reptilien

Reptilien.org | Reptilien Freunde | Terrarien | Reptilien Links | Sitemap | Impressum

Bartagamen

Bartagamen

Bartagamen kommen in 7 Arten, in verschiedenen Regionen Australiens vor. Ihren Namen haben sie von einer Kehltasche, welche zur Verteidigung oder bei der Balz, weit aufgeblasen werden kann. Die Tiere sind meist graubraun. Dabei weist der Rücken oft ein Muster auf. An den Flanken besitzen Bartagamen unterschiedlich, große Stacheln. Bartagamen können bis zu 60 cm groß werden. Sie erreichen ein Alter zwischen 10 und 15 Jahren. Diese Echsen sind Einzelgänger. Nur in einem wirklich großen Terrarium, kann ein Pärchen vergesellschaftet werden.

Anzeigen:

Die wechselwarmen Tiere benötigen ein Wüsten-Terrarium mit einer Wärmelampe. Ein Kletterast, wird gerne angenommen. Bartagamen sind Allesfresser und benötigen pflanzliche und tierische Kost. Bartagamen werden mit ungefähr 9 Monaten geschlechtsreif. Am sichersten ist das Ausbrüten der gelegten Eier, im Inkubator.